Tattoo

Die Schlange als Tattoo Motiv

Korean model with tattoo
Geschrieben von Marisa

Mit Schlangen ist es genauso wie mit Spinnen…man mag sie oder man hasst sie…aber warum lässt man sich so ein Reptil auf der Haut verewigen? Dafür gibt es viele gute Gründe!

Dieser Artikel ist Teil der Serie Tattoo Motive und deren Bedeutungen.

Die Schlange in der Geschichte

Die prägendste Geschichte in der eine Schlange vorkommt ist wohl die Bibel! Die böse, listige Schlange die Adam und Eva aus dem Paradies herauslockt. Durch das Christentum wurde die Schlange weltweit zu einem Symbol des Bösen! Dabei war sie das nicht immer. In der frühen Geschichte und bis heute auch in anderen Religion steht die Schlange für Weisheit, Güte und und Gesundheit. In Indien sind Schlangen die heiligen Tiere Buddhas, sie sind die Schutzpatrone von Wasser und Wolken.

Die Schlange im Zeichen der Mediziner, dem sogenannten Äskulapstab bezieht sich auf eine Sage um den Gott Asklepios, den griechischen Gott der Heilkunst. Die Schlange soll den Gott auf die Wirksamkeit der Heilpflanzen aufmerksam gemacht.

Den Römern erschien der Gott als Retter in der Not bei einer Pestepidemie in Schlangengestalt. In Rom gab es sehr viele Tempel in denen der Gott Asklepios verehrt und die ihm heiligen Äskulapnattern gehalten wurden. Diese Tempel waren zum Beispiel Wallfahrtsorte für Kranke.

Schlangen galten außerdem als Beschützer der Unterwelt. Wegen ihrer regelmäßigen Häutungen standen sie auf für Verjüngung und Wiedergeburt.

Die Schlange als Symbol

Die Schlange wird auch oft mit dem Symbol des Drachen gleichgesetzt. Mehr zu der Bedeutung des Drachentattoo findest du hier.

Die Schlange kann für beides stehen, Leid und Tod und Gesundheit und Wiedergeburt. Das Schlangensymbol vereint in sich also gut und böse.

Selbst in der Bibel Geschichte ist die Schlange nicht nur ein negatives Symbol – ohne die Schlange hätten Adam und Eva nie den Apfel vom Baum der Erkenntnis gegessen! Das kann man ebenso positiv interpretieren!

Oft ist sie ein Symbol für das weibliche, viele Göttinnen werden von einer Schlange begleitet.

Die Schlange die sich selbst in den Schwanz beißt ist ein starkes Symbol für Ewigkeit und Wiedergeburt.

Die Schlange als Tattoo Motiv

Die Schlange als TattooKommen wir zurück zu der Frage, warum lässt man sich eine Schlange tätowieren?

Einmal wenn man Schlangen eben einfach mag, zum Beispiel sogar selber eine als Haustier besitzt. Oder man begeistert sich für das zwiespältige Symbol der Schlange!

Je nachdem mit welchen Symbolen verbunden oder in welchem Stil die Schlange dargestellt wird kann man mit seiner Tätowierung verschiedenes ausdrücken.

Eine Schlange im chinesischen Stil bezieht sich eigentlich immer auf die chinesische Glückssymbolik.

Die Schlange mit dem Äskulap Stab steht für Medizin und Heilung. Ein Tattoo das sich meist Mediziner usw. stechen lassen.

Mit einem Dolch verbunden sieht man eine Schlange oft im Oldschool Style. Dieses Symbol in dieser Kombination kann auch für Gewalt, Falschheit und Rache stehen – im Stil eines Knast Tattoos.

Aber welche Bedeutung ein Schlangen Tattoo für einen selber haben soll, das kann ja jeder für sich entscheiden!

Fazit die Schlange als Tattoo Motiv

Hatte die Schlange als Tattoo ganz früher durchaus einen Beigeschmack vom Knast Tattoo, da sie ja auch für Sünde und Falschheit stehen kann ist sie heute ein beliebtes Tattoo auf für nicht Eingesessene. Also warum nicht mal ein Schlangentattoo? Eines der ältesten Symbole der Bibelgeschichte und durch die griechische und römische Kultur ein Teil des westlichen Kulturgutes. Ambivalent und eines der wenigen Symbole denen auch heute wo tätowieren schon fast zum Alltag gehört noch etwas ein wenig verruchtes anhaftet.

Denkst du über ein Schlangentattoo nach? Wenn ja warum? Was spricht dafür und was dagegen? Ich freue mich auf Kommentare!

Dieser Artikel ist Teil der Serie Tattoo Motive und deren Bedeutungen.

 

Bildnachweis:
Artikelbild: © Andrei vishnyakov – Fotolia.com
Bild im Beitrag: © sspice – Fotolia.com

 

Über den Autor

Marisa

Mein Name ist Marisa und ich schreibe hier über alles was mit der dunkelbunten Seite des Lebens zu tun hat. Verwurzelt bin ich seit vielen Jahren in der Gothic Szene und interessiere mich natürlich für die Musik und das Styling! Zu finden bin ich außerdem auf google+

2 Kommentare

  • Ich lasse mir in 2 Wochen eine Schlange um das linke Handgelenk und den Kopf auf die Hand tätowieren. Für mich bedeutet es: ein anmutiges und faszinierendes Geschöpf das Weisheit und Stärke besitzt!

  • Ich möchte mir eine Schlange tätowierern lassen, evtl. in Verbindung mit einem zerbrochenen Schild. Die Schlange steht für mich für Wiedergeburt und Neuanfang, da ich nach 2Jahren Depressionen nun ein neues Leben begonnen habe und die alte Haut abgestreift habe.

Hinterlass einen Kommentar