Tattoo

Eure Top 10 Tattoos von 2013

Top 10 Tattoos 2013
Geschrieben von Jürgen

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu, nur noch wenige Wochen trennen uns vom Jahreswechsel. Das Ende eines Jahres beschert uns in allen Medien alle möglichen Jahresrückblicke.

Damit ihr bei uns davon nicht entwöhnt werdet, gibts also auch auf style-revolution.net einen Rückblick – und zwar präsentiere ich euch die angesagtesten Tattoos unserer Leser, also von Euch :-)

Hier sind sie also:

Die Top 10 Tattoos 2013

Platz 10: Christliche Tattoos

Religiöse Tattoos scheinen voll im Trend zu liegen. Immerhin hat es die Gruppe der christlichen Tattoos in unserem Leser – Ranking auf Platz 10 geschafft. Alle Infos über christliche Tattoos findest du hier.

Platz 9: Tribals

Alt aber gut :) Seit ihrem Siegeszug Mitte der 90er ist die Beliebtheit der Tribals zwar etwas am Sinken, aber das Interesse ist nach wie vor ungebrochen.

Das Tribal ist auch ein Multitalent, wenn es darum geht Körperstellen zu betonen oder den Platz zwischen verschiedenen Motiven zu füllen. Natürlich ist das Tribal auch als einzelnes Motiv – entsprechend ausgeführt – nach wie vor ein schönes Tattoo Motiv.

Wenn du mehr Infos zu den Tribals willst, kann ich dir unseren entsprechenden Beitrag ans Herz legen.

Platz 8: Das Anker Tattoo

Old school rocks! Das Anker Tattoo ist ein klassisches Seefahrer Motiv. Old School ist schon seit Jahren wieder schwer im kommen und der Tattoo Anker hat sich auf Platz Nummer 8 in Euer Herz gegraben ;-)

Du willst mehr über das Anker Tattoo wissen? Dann findest du in diesem Beitrag alle Infos die du brauchst.

Platz 7: Biomechanik Tattoo

Einer meiner persönlichen Favoriten. Die Biomechanik (Stichwort Giger) bringt eine ganz eigene Ästhetik. Sicher nicht für jedermann, aber Euch gefällts – und mir auch!

Platz Nummer 7 für das Biomechnik Tattoo.

Platz 6: Buddhistische Symbole

Auf Platz Nummer 6 hat sich die Gruppe der Buddhistischen Tattoos vorgeschoben, also nochmals religiöse Motive. Buddhistische Symbole erfreuen sich großer Beliebtheit bei Euch, wenn du mehr darüber erfahren willst, dann klick doch hier.

Platz 5: Das Schwalben Tattoo

Das Schwalben Tattoo ist ursprünglich ein weiteres Seefahrer Tattoo, wird heute auch sehr gerne in der Rockabilly Szene verwendet.

Was die Tattoo Schwalbe sonst noch so dazu berechtigt auf Platz Nummer 5 zu landen, kannst du in dem Beitrag Die Schwalbe als Tattoo Motiv nachlesen.

Platz 4: Das Rosen Tattoo

Ein zartes Blümchen hat sich auf Platz 4 vorgearbeitet – die Rose.  Das Rosen Tattoo ist ein Dauerbrenner bei Euch, deswegen gab’s auch diesen Beitrag dazu.

Platz 3: Das Wolf Tattoo

Jetzt wird es ernst, wir sind bei Platz Nummer 3 angelangt.

Belegt wird er vom guten, alten Wolf. Das Wolf Tattoo, egal in welcher Ausführung, ist ein Dauerbrenner (In diesem Beitrag habe ich mich ja auch als Wolf Tattoo Träger geoutet).

Platz 2: Das Drachen Tattoo

Auf Platz Nummer 2 gelandet  ist das Drachen Tattoo.

Dieses Motiv ist, wie auch der Wolf, sehr vielfältig in den möglichen Ausführungen – es gibt Drachen Tattoos asiatisch, europäisch oder auch fantastisch. Die Motivgrößen reichen dabei von riesig (Ganzkörper Tattoo) bis hin zu einem kleinen Drachenkopf.

Platz 1: Das Stern Tattoo

Auf Platz Nummer 1 Eurer Top 10 Tattoos 2013 findet sich mit großem Vorsprung… das Stern Tattoo. Dieses Motiv ist im Jahr 2013 Eure Nummer 1!

Tattoo Sterne sind sowohl als einzelnes Motiv sehr brauchbar als auch in Kombination mit vielen anderen Motiven problemlos möglich. Das Tattoo kann jederzeit erweitert werden und stellt somit auf ein optimales Einsteigermotiv dar.

Fazit – Top 10 Tattoos 2013

Bunt und vielfältig – so schaut es aus in der Welt der Tattoo Vorlagen und das ist auch gut so. Das war unser Rückblick über die beliebtesten Tattoos 2013 – vielleicht war die eine oder andere Idee für Dich dabei, solltest du schon deine Tattoos für das nächste Jahr planen.

Überrascht war ich persönlich über das gute Abschneiden der religiösen Motive, aber nicht umsonst sind religiöse Motive eine der frühesten Tattoo Motive überhaupt. Ebenso hat es mich gewundert, dass es der gute, alte Totenkopf nicht in die Top 10 geschafft hat – aber er ist sehr knapp dran, mal schauen, was sich 2014 so tut.

Der Einblick war auf jeden Fall interessant und wird natürlich auch Einfluss nehmen auf die geplanten Artikel für nächstes Jahr.

An dieser Stelle darf ich mich auch nochmals für Eure Treue und Euer ungebrochenes Interesse für alternatives Styling bedanken – ihr macht die Welt bunt! :-)

 

Wie schaut es mit deiner persönlichen Top 10 aus, was ist dein Lieblingsmotiv?

Bildnachweis:

© KR MEDIA Productions – Fotolia.com

Über den Autor

Jürgen

Mein Name ist Jürgen und ich schreibe hier auf style-revolution.net vor allem über die Themen Tattoo, Gothic und Rock. Musik hat eine sehr grosse Bedeutung für mich. Du findest mich auch auf Google+

Hinterlass einen Kommentar