Rockabilly Schminken Style Szene

Das Burlesque Make Up für dich entdecken

Rockabilly Handschuh
Geschrieben von Jasmin

Heute ist es wieder soweit. Ein weiterer Artikel über ein Rockabilly Make Up. Diesmal wird aber nicht der typische Rockabilly Look geschminkt, sondern ein Burlesque Make Up.

Das Burlesque Make Up

Das  Burlesque Make Up ist gerade in der Rockabilly Szene sehr beliebt. Dieses einzigartige Make Up strahlt einfach nur Sexappeal aus und wirkt zugleich sehr fein und auch zerbrechlich.

Nur eines gibt es beim Schminken zu beachten. Ein bisschen Übung wirst du schon brauchen um dieses Make Up perfekt und unter einmal gut hin zu bekommen. Aber nach ein paar Versuchen klappt das dann schon, zumindest hat es bei mir dann funktioniert ;).

Was brauchst du alles

Für ein typisches Burlesque Mak Up benötigst du nur ein paar Materialien. Einiges wirst du schon in deinem Beautybag haben, ein paar wirst du wohl noch besorgen müssen.

Grundierung

Die Grundierung ist hier sehr hell gehalten. Dein Teint sollte ebenmäßig sein und keine Makel haben. Am besten tragst du die Grundierung mit einem großen Pinsel auf um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.

Der Lidschatten

Beim typischen Burlesque Make Up verwendest du nur einen nudefarbenen und einen helleren und einen dunkleren Braunen Lidschatten.

Den Nude oder manchmal aus weißen Lidschatten trägst du großzügig unterhalb deiner Augenbrauen, und entlang der Wimpern rund um das Auge herum auf. Er öffnet deine Augen und lässt sie leuchten.

Als nächstes nimmst du den dunkleren Lidschatten zur Hand und tupfst oder pinselst ihn in deine Augenfalte. Aber nur am äußeren Augenwinkel. Mit den zwei Nuancen kannst du die Übergänge sehr gut gestalten.

Die Augenbrauen

Deine brauen kannst du entweder nur in Form bürsten oder zupfen. Aber gerade bei diesem Style werden sie sehr gerne betont. Wähle dazu eine Farbe die etwas dunkler ist als die deiner Augenbrauenfarbe und ziehe damit deine Brauen etwas nach.

Tipp: Verwische das ganze noch leicht mit einem Pinsel oder einem Wattestäbchen, ansonsten sieht es gleich nach einem Filzstiftstrich aus ;).

Eyeliner

Nun kannst du den Eyeliner zur Hand nehmen um deinem Gesicht schon den ersten typischen Burlesque Touch zu verleihen. Du ziehst dir einen relativ breiten Lidstrich am beweglichen Lid direkt am Ansatz der Wimpern. Der Lidstrich läuft bei einem Burlesque Make Up nach außen hin zu den Brauen hin. Also leicht nach oben.

Mascara

Jetzt noch die Wimpern stark mit schwarzem Mascara tuschen. Wen dir deine Wimpern noch zu wenig betont sind, kannst du dir auch falsche Wimpern im Drogeriemarkt kaufen.

Rote Lippen

Nun kommt der letzte schliff. Trage, am besten mit einem kleinen Pinsel, den knallroten Lippenstift auf. Und schon ist dein klassisches Burlesque Make Up fertig.

Fazit

Viele vertreten die Meinung, dass man hier nicht mit Farben experimentieren sollte. Meiner Meinung nach, kann man das schon. Gerade wenn du das Burlesque Make Up farblich an dein sexy Outfit anpasst, wirkt es erst richtig perfekt. Aber hier spalten sich die Gruppen. Entscheide selbst wie du es handhaben möchtest. Vielleicht kannst du ja schon Erfahrungen mit mir teilen, die du selbst damit gemacht hast.

 

Bildnachweis:

© tinlinx – Fotolia.com

Über den Autor

Jasmin

Hey mein Name ist Jasmin und in meinen Artikeln geht es um Kleidung, hair, Schminke und living in Bezug auf Rock, Rockabilly und Gothic. Typisch Mädchen halt :-) Du findest mich auch auf Google+

Hinterlass einen Kommentar