Gothic Kleidung

Gothic Mode – stylisch durch den Alltag!

Gothic Mode
Geschrieben von Marisa


Du bist neu in der Gothic Szene? Oder vielleicht ein alter Hase der neue Anregungen und Ideen sucht?
Dann einfach weiterlesen! Ich möchte euch hier eine kleine Übersicht und ein paar Tipps zum Gothic Style
geben. Keine ausgeflippten Festival Gewänder, sondern Gothic Mode für sie und ihn im Alltag!

Gothic Mode von Kopf bis Fuß!

Wichtig ist beim Gothic Style das Gesamtkonzept! Von den Haaren bis zu den Schuhsohlen gibt es dafür viele tolle Accessoires. Wie so oft muss man sich natürlich je nach Möglichkeit ein wenig bremsen, nicht jeder Chef oder jede Kundschaft ist ein Gothic Fan, aber selbst da kann man oft mit Kleinigkeiten die langweiligen Alltagsklamotten ein wenig aufpeppen!

Kopf und Haare

Was Frisuren angeht haben wir euch hier ja schon einiges geschrieben, schicke Gothic Frisuren findest du hier für Mädels und hier für Männer. Sehr beliebt ist natürlich auch der Undercut, mehr dazu findest du hier.

Super Accessoires für die Haare sind Haarspangen. Fällt nicht so auf gibt der Frisur aber gleich das Gewisse Etwas. Kleine Totenköpfe, Emily Strange oder The Nightmare before Christmas Motive oder einfach nur eine schwarze Blume oder Schleife! Es gibt auch Haargummis mit schwarzen Perlen dran, einfach mal im Drogerie oder den nächsten Schmuckladen schauen und nach schwarzen Flecken Ausschau halten :-)

Ohrringe setzen auch sehr schöne Akzente, Tunnels oder Plugs sieht man immer häufiger und es gibt sie auch mit tollen Gothic Motiven. Aber auch hier gilt wieder, es muss nicht unbedingt Gothic draufstehen! Hauptsache individuell und passend zum restlichen Styling! Das gleiche gilt natürlich auch für Halsketten und Schals.

Obenrum

Für obenrum und untenrum untendrunter :-) findet ihr hier ein paar Tipps im Artikel, Gothic Unterwäsche.

Wenns mal schicker sein soll macht sich bei Mann und Frau ein schwarzes Hemd immer gut! Darfs lässiger sein finde ich Band Shirts super! Wenn nicht gerade Rammstein oder Suicide Commando drauf steht kennen die meisten Normalos sich eh nicht aus :-)

Sonst einfach mal im Kaufhaus oder in der Fußgänger Zone nach allem suchen was schwarz ist. Gothic Mode ist ja kein Label sondern gehört zu einer Lebenseinstellung!

Untenrum

Meine Lieblingsstoffe für den Alltag sind schwarze Stoffhosen oder Jeans, Kordhosen oder die geliebte schwarze Lederhose :-) das ist natürlich unisex! Kombiniert mit einem passenden Gürtel und fertig ist die Alltags Gothic Mode.

Röcke sind da leider im Alltag außer für den Vollzeit Grufti doch eher was für sie. Gerade im Sommer ruhig mal Mutig sein! Es muss ja nicht gleich der Ledermini sein, aber Gothic ist sexy! Ein schicker schwarzer Rock ist fast immer ein Hingucker!

Das passende Schuhwerk

Meine Lieblings – Alltagsschuhe sind meine knöchelhohen Springerstiefel. Einmal eingelaufen die bequemsten Schuhe überhaupt. Gut gepflegt auch absolut bürotauglich wie ich finde. Bei Männern sowieso noch eher.

Es spricht natürlich auch nichts gegen elegantere Halbschuhe. Auch hier habens Mädchen natürlich wieder einfacher – wie so oft :) Ich finde bei den Schuhen kann man sich ruhig mal ein bisschen was trauen! Nieten, Perlen, Totenköpfe, Schuhe sind ein kleines aber feines Accessoire im Kampf gegen den  Normalo Einheitsalltagslook! :)

Fazit Gothic Mode

Gothic Mode ist gar nicht so leicht zu definieren finde ich. Erlaubt ist was gefällt! Hauptsache man findet seinen eigenen Stil und wenn es nur Kleinigkeiten sind die einen aus der bunten Masse herausheben!

Manchmal muss man seine Umgebung auch einfach nur langsam an ein Individuelles Styling gewöhnen! :)

Wie kleidest du dich im Alltag?Hattest du schon mal Probleme mit deinen Chefs/Arbeitskollegen/Familie?

Hast eine Frage zu Gothic Mode oder deinem individuellen Styling? Ich freue mich über Kommentare!

Bildnachweis:

© Piotr Wawrzyniuk – Fotolia.com

 

Über den Autor

Marisa

Mein Name ist Marisa und ich schreibe hier über alles was mit der dunkelbunten Seite des Lebens zu tun hat. Verwurzelt bin ich seit vielen Jahren in der Gothic Szene und interessiere mich natürlich für die Musik und das Styling! Zu finden bin ich außerdem auf google+

Hinterlass einen Kommentar