Gothic Kleidung Rockabilly

Korsett kaufen für Einsteiger

Korsett kaufen
Geschrieben von Marisa

Du hast schon oft ein Outfit mit Korsett gesehen und bewundert? Na dann nicht mehr zögern und ein Korsett kaufen!

Korsetts oder auch Corsagen sind edle Accessoires die jeder Frau gut stehen und wenn man das richtige für sich gefunden hat geben sie der weiblichen Figur das gewisse Etwas! Trägt man ein Korsett richtig kann man sogar seinen Taillenumfang dauerhaft um eine Kleidergröße verringern!

Wichtig: Ein Korsett ist ein modisches Accessoire, kein medizinisches Hilfsmittel. Bei Rückenproblemen hilft nur ein von Ärzten entwickeltes Spezialkorsett, handelsübliche Korsetts sind dafür nicht geeignet.

Sie haben unterstützende Wirkung und können für eine aufrechte Haltung sorgen, sind aber kein Ersatz für medizinische Behandlung!

Korsett oder Corsage?

Wenn du ein Korsett kaufen möchtest, z.B. über das Internet, solltest du wissen und beachten, ein Korsett ist etwas anderes als eine Corsage! Corsagen sind eng anliegend und sollen den Körper leicht formen.

Sie sind lange nicht so stabil verarbeitet wie Korsetts und im Gegensatz dazu auch nicht immer mit Schnürung. Wer sich in einem richtig geschnürten Korsett nicht wohl fühlt, aber nicht auf den tollen Look verzichten möchte ist bei den Corsagen genau richtig! Da gibt es tolle Teile mit der Optik von einem Korsett, aber weitaus bequemer!

Gerade so ein langer Festivaltag lässt sich nicht ganz so eingeschnürt sehr viel mehr genießen! :-)

Sowohl Korsetts als auch Corsagen kann man in allen Arten unter der Kleidung tragen wenn es rein um die Figur geht, oder als modisches Accessoire darüber.

Welches Korsett passt zu mir?

Das Taillenkorsett

Das Taillenkorsett ist ein Unterbrustkorsett, das heist es geht von der Hüfte bis unter die Brust. Wie alle Korsetts soll es die Figur verbessern und betonen.  Es verringert die Taillenweite wodurch die Hüfte schön betont wird.

Ich empfehle diese Korsetts für schlanke bis kräftige Figuren. Gerade Frauen mit viel Brust sollten eher ein Korsett kaufen das diese Atrribute unterstützt und schön formt wie ein Vollbrustkorsett!

Besonders geeignet ist diese Art Korsett auch für Neulinge, man muss es nicht ganz so eng schnüren und auch die Atmung ist leichter wenn nur der untere Bereich des Körpers eingeschnürt wird!

Das Unterbrustkorsett

Das Unterbrustkorsett wird oft mit dem Taillenkorsett gleich gesetzt, geht aber ein bisschen höher hinauf, wie der Name schon sagt, bis unter die Brust und ist oft ein wenig länger bis über die Hüften.

Hier muss man schon ein wenig leidensfähiger sein, da ein größerer Teil des Oberkörpers vom Korsett bedeckt ist. Möchtest du so ein Korsett kaufen am besten mal im Geschäft anprobieren ob dir dieses eingeschnürt sein überhaupt auf Dauer angenehm erscheint!

Auch hier erzielt man eine schöne Taille und ich persönlich finde diese Art Korsett sehr gut für schlanke Frauen mit kleinen Brüsten. Mit einem guten Push up und einem schön sitzenden Korsett lässt sich einiges mehr herzeigen als sonst! :-)

Das Halbbrustkorsett

Diese Art ist ein bisschen länger als das Taillenkorsett, nach oben und nach unten.

Das Hallbbrustkorsett bedeckt die der Name schon sagt die halbe Brust bis kurz unter oder über die Brustwarzen. Der untere Abschluss reicht über Bauch und Hüfte und formt dadurch noch mehr die perfekte Taille und einen flacheren Bauch!

Besonders zu empfehlen ist diese Art auch als funktionale Wäsche unter Hochzeits- oder Abendkleidern. Auch hier haben wir einen schönen Push up Effekt der auch aus kleinen Brüsten ein schönes Dekoltee formt. Große Brüste werden perfekt  in Position gebracht.

Zu viel sollte es Obenrum allerdings nicht sein, das sieht ein wenig nach „gleich fallen sie raus“ aus :-) Da macht sich ein Vollbrust Korsett viel besser!

Das Vollbrustkorsett

Diese Art Korsett kann man auch ohne Kleidung darunter tragen da es Oberkörper und Brüste ganz bedeckt. Diese Korsetts haben eine umfassend stützende Wirkung und sorgen für eine majestätische Haltung.

Richtig geschnürt verleiht es dem gesamten Oberkörper eine perfekte Linie. Diese Art Korsett ist perfekt für Frauen mit Kurven. Wenig Brust kann hier ein wenig verloren wirken, große Oberweite hingegen kann man perfekt präsentieren :-)

Die richtige Schnürung!

Das Korsett ganz aufschnüren zum Anziehen, (also nicht die Schnüre ausziehen! Nur so weit öffnen das man es bequem anziehen kann!) und je nach Machart über den Kopf ziehen oder vorne schließen, am besten immer von oben nach unten. Durch seine ergonomische Form rutscht fast jedes Korsett automatisch an die richtige Position.

Nahezu alle Korsetts werden hinten geschnürt. Am leichtesten tut sich ein Anfänger wenn man jemand zum helfen hat!

Korsetts werden in mehreren Schritten geschnürt – nicht versuchen den perfekten Sitz gleich beim ersten mal Schnüren zu erzielen.

Die Schnüre werden dann Richtung Mitte von unten her beginnend und wieder zurück gleichmäßig enger gezogen. Das Gleiche von der Mitte nach oben und zurück.

Wichtig ist vor Beginn prüfen ob, wenn vorhanden, der Rückenlatz in der Mitte sitzt und nicht zu schnell schnüren! Die Schnüre können sonst auf der Haut brennen.

Dann kontrollieren ob alles Richtig sitzt. Wirft die Kleidung keine Falten darunter, sind die Brüste gut verstaut? :-) Das Korsett sollte ja eine Weile bequem getragen werden und ein falscher Sitz kann üble Druck- und Scheuerstellen verursachen!

Haben wir alles geprüft geht es zum sogenannten tight lacing über. Dabei wieder von unten zur Mitte anziehen, die Mittelschlaufen ausgleichen und die Ösenleisten gleichmäßig zueinander halten und genauso von oben bis zur Mitte.

Vorsicht: nicht die Haut einquetschen oder die Kleidung darunter zu sehr in Falten legen, das kann unangenehm reiben!

Solange Schnüren, bis das Korsett perfekt und bequem sitzt. Je nach Ehrgeiz mehr oder weniger, gerade als Anfänger lieber mal langsam anfangen und sich in mehreren Schritten zur Traumtaille vorarbeiten.

Geschlossen wird das Korsett mit einer Schleife oder Doppelschleife je nach Vorliebe. Besser Halten wird natürlich eine Doppelschleife.

Nach ca. 30 min. kann man nocheinmal nachschnüren wenn sich Körper und Korsett schon ein wenig angefreundet haben.

Wichtig! Immer das Korsett als letztes Anziehen! Schuhe, besonders Stiefel sind unmöglich zu Schnüren wenn man schon fest verpackt im Korsett ist :)

Korsett kaufen für Ihn!

Auch wenn ich hier jetzt nur über Frauenfiguren geschrieben habe, das Korsettt ist natürlich kein rein weibliches Accessoire! Taillen- oder Unterbrustkorsetts sehen auch bei Männern spitze aus! Hemd und Korsett ist eine tolle Kombination! Und so manches Wohlstandsbäuchlein lässt sich mit einem guten Korsett leicht wegschummeln :-) Traut euch Männer! Eine schöne Taille ist nicht nur bei Frauen ein Hingucker!

Fazit Korsett kaufen

Tragekomfort ist zwar besonders Anfangs nicht unbedingt die größte Stärke dieses Kleidungsstücks, aber ich finde der Nachteil wird durch die vielen Vorteile aufgewogen. Figurbetont und sexy ist es vielseitig einsetzbar. Als Partygarderobe, sexy Unterwäsche, versteckte Formhilfe oder das I-tüpfelchen zum Outfit, ein Korsett kann man immer brauchen!

Und man gewöhnt sich recht schnell an das Tragegefühl und kann es lieben lernen wenn die Haltung so schön elegant in Form gebracht wird!

Einfach mal ausprobieren!  Weitere Infos findest du hier im Artikel Das Korsett, neu entdeckt!

Hast du noch Fragen zum Korsett kaufen? Einfach Kommentieren ich bin ein großer Korsett Fan und beantworte gerne jede Frage!

Bildnachweis:

© Elisanth – Fotolia.com

Über den Autor

Marisa

Mein Name ist Marisa und ich schreibe hier über alles was mit der dunkelbunten Seite des Lebens zu tun hat. Verwurzelt bin ich seit vielen Jahren in der Gothic Szene und interessiere mich natürlich für die Musik und das Styling! Zu finden bin ich außerdem auf google+

Hinterlass einen Kommentar