Living Rockabilly

Rockabilly Cupcakes

Rockabilly-cupcakes-saison
Geschrieben von Jasmin

Nachdem jetzt der Sommer doch noch zurückgekommen ist, werden jetzt zum Glück auch noch alle heimischen Früchte süß. Und nachdem wir die leckeren Erdbeeren und Kirschen nicht schlecht werden lassen wollen, machen wir uns leckere Cupcakes daraus.

Strawberry cherry

Dann lass uns loslegen, denn die Früchte rufen :).

Begonnen wird mit dem Teig

Richte dir alles her, damit du dann nicht immer was holen musst während du beim mixen bist.

  • Cupcakes Zutaten120 g Butter
  • 125g Feinkristallzucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 EL Milch

Du wirfst alles in eine Schüssel, steckt den Stecker vom Mixer an, Quirl rein und los gehts. Alles so lange mixen, bis eine einheitliche Masse ensteht. Und schon ist der Teig fertig.

Dann nimmst du dein Cupcakesblech zur Hand und verteilst die Förmchen darin. Die Masse reicht für 12 Cupcakes.

Die kleinen Cakes müssen nun für ca 20-25 Minuten bei 150 Grad in den schon vorgeheizten Ofen.

Tipp:Mach die Förmchen nur halb voll, da der Teig ja noch aufgeht und du sonst etwas vom Küchlein abschneiden musst. Ist zwar nicht tragisch, aber spart dir Arbeit.

Und nun werden sie zu Rockabilly Cupcakes

Für die Haube brauchen wir

  • 500 g Mascarpone oder Creme double
  • 75 g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Die Butter gibst du in einen Topf oder in die Mikrowelle und schmilzt sie. Den Mascarpone und den Vanillezucker kannst du währenddessen in einer sauberen Schüssel vermixen bis du den Zucker nicht mehr knirschen hörst. Dann gibst du langsam die flüssige Butter darunter.

Tipp: Mach das wirklich langsam, weil der Mascarpone sonst gerinnt.

Sobald die Küchlein abgekühlt sind, kannst du mit einer Spritztüte die Masse im Kreis auftragen.

Die Highlights

Nun nimmst du die kleinen Walderdbeeren oder auch größere und legst diese vorsichtig auf die Creme.

Bei dem anderen Cupcake kannst du einfach eine große, reife und sehr rote Kirsche, oder Weichsel auf den Spitz legen.

Tipp: Du kannst das ganze noch mit Schokostreuseln oder Schokosoße dekorieren.

Und fertig sind die super süßen, super leckeren und super einfachen Rockabilly Cupcakes.

Lasst es euch schmecken :).

 

Bildnachweis:
© style-revolution.net

 

Über den Autor

Jasmin

Hey mein Name ist Jasmin und in meinen Artikeln geht es um Kleidung, hair, Schminke und living in Bezug auf Rock, Rockabilly und Gothic. Typisch Mädchen halt :-) Du findest mich auch auf Google+

Hinterlass einen Kommentar