Hair

Haare rot färben – für Hexen und andere besondere Wesen!

Haare rot färben
Geschrieben von Marisa


Den Spruch muss man sich auch heute leider immer noch recht oft anhören: da kommt die rothaarige Hexe! Bevor ich wieder zum schwarz gewechselt bin hatte ich selber lange Jahre rote Haare und habe mein Hexen Image fleissig gepflegt :-) Manchmal lästig, aber eben auch was besonderes! Rote Haare sind trotz heutiger Färbemethoden etwas besonderes und nicht so häufig zu sehen wie andere Haarfarben.

Woher kommt das? Rote Haare = Hexe?

Natürlich rote Haare entspringen eigentlich einem Genfehler der nur bei etwa zwei Prozent der gesamten Weltbevölkerung vor kommt. Diese Genveränderung bewirkt nicht nur rote Haare, sondern auch eine eher helle Haut und Sommersprossen. Menschen mit roten Haaren waren also besonders früher anders an zu sehen als andere.

In manchen Kulturkreisen, besonders bei dunkelhaarigen wie zum Beispiel den Römern waren rothaarige sogar eine zeitlang ein Schönheitsideal! Die Frauen versuchten sich schon früh mit Zinnober die Haare zu färben oder ließen sich Echthaar Perücken anfertigen. Die blasse Haut war ein Zeichen für Vornehmheit! Wer blasse Haut hatte konnte es sich leisten keine Arbeit im Freien verrichten zu müssen.

Das Hexen Image hat seinen Ursprung in der keltischen Mythologie in der Zauberinnen meist mit roten Haaren dargestellt wurden.

Im Mittelalter blieben diese Sagen soweit erhalten das rothaarige Frauen schneller mal als Hexen galten.  Zudem ist rot seit langer Zeit die Farbe der Hölle und des Teufels. Rothaarige Menschen galten als übellaunig, schlecht und verräterisch. Sogar Judas wird meist rothaarig dargestellt.

Rote Haare heute?

Heute meint das bei uns natürlich keiner mehr ernst wenn er eine rothaarige Hexe schimpft, es ist eher wieder so das gerade naturrot wieder sehr geschätzt und bewundert wird da es so selten vorkommt. Gerade in er Mittelalter und Gothic Szene besinnt man sich da mehr auf die positiven Seiten der Mythologie in der Zauberinnen wichtige und geachtete Persönlichkeiten in der Gesellschaft sind.

Es gibt ja schließlich auch gute Hexen :-)

Eigne ich mich überhaupt für Rote Haare?

Prinzipiell passen rote Haare zu jedem Hauttyp, da man ja heute mit der richtigen Farbe sehr schön variieren kann! Von natürlich bis knallrot ist für jeden was dabei!

Wichtig ist nur das sich die neue Farbe nicht wahnsinnig mit der Augenbrauenfarbe schlägt! Knallrote Haare und hellblonde Augenbrauen sehen ein wenig seltsam aus :-) Da ist es ratsam die Augenbrauen auch zu dunkler zu färben. Allerdings nicht ebenso knallrot wenns nicht gerade Fasching sein soll! :-) Da rate ich zu hellem bis dunklem braun.

Kann man jede Haarfarbe rot färben?

Prinzipiell ja, aber manchmal ist das ein langer schwerer Weg mit einigen Zwischenschritten. Von Hell, z.b. blond oder hellbraun ist das selten ein Thema! Hell auf dunkel ist immer einfacher als umgekehrt.

An sich geht bei dunklen Haaren natürlich wenn man sie vorher natürlich blondieren aber, dazu rät normalerweise auch jeder Friseur. Aber da muss man natürlich beachten, das ist sehr strapaziös für die Haare! Die Folge kann strohiges und brüchiges Haar sein. Sicherer aber natürlich umständlicher und langwieriger ist es, die Haare über längere Zeit immer wieder zu färben, jedesmal ein wenig heller. Das dauert lange und sieht zwischendrin auch mal nicht ganz perfekt aus ist aber besser fürs Haar. Wenn du eh schon eher empfindliches Haar hast würde ich diese Methode empfehlen. Bei unempflindlichen Haaren kann man sich natürlich trotzdem auch an die schnelle Methode wagen. Normalerweise ist es ja problematisch blondierte Haare zu färbe, nicht so bei rot, da die Haare die Rotpigmente gut annehmen.

Helle Haare sind da deutlich unproblematischer. Solange der gewünschte Rotton nicht heller ist als die ursprüngliche Farbe ist das Färben gar kein Problem. Wer auf Nummer sicher gehen will testet mal mit einer auswaschbaren Tönung an. Da kann nicht so viel schief gehen :-)

Vorsicht bei grauen Haaren! Rotpigmente halten auf grauem Haar anders als auf Haaren mit Pigmenten. Bei dickem Haar ist es ratsam wenn möglich mal eine Strähne opfern, abschneiden und Probefärben oder das erste mal beim Friseur färben lassen das nicht ungewollt ein Pumuckl rauskommt!

Wichtig! Umfärben ist nach dem Rotfärben eher schwierig, also in Ruhe überlegen und den Farbton sorgfältig auswählen!

Wichtig! Vorsicht walten lassen beim Färben! Rote Farbflecken gehen irre schwer wieder weg. Kleidung, Handtücher und auch Badteppich und Fließen sorgfältig schützen!

Fazit Haare rot Färben

Nur Mut! :-) Rote Haare sind etwas besonderes! Wenn mal so eine richtige Veränderung her soll ist rot genau das richtige! Ob leuchtend oder natürlich, es ist auf jeden Fall ein Hingucker! Rot passt super zum Gothic oder Rockabilly Style und lässt sich gut mit anderen Farben kombinieren!

Hast du noch Fragen zu diesem Thema? Immer her damit! Was ist dein Lieblings Rotton? Hattest du mal Probleme beim Färben? Ich freue mich auf eure Fragen oder Kommentare!

 

Bildnachweis:

© gromovataya – Fotolia.com

Über den Autor

Marisa

Mein Name ist Marisa und ich schreibe hier über alles was mit der dunkelbunten Seite des Lebens zu tun hat. Verwurzelt bin ich seit vielen Jahren in der Gothic Szene und interessiere mich natürlich für die Musik und das Styling! Zu finden bin ich außerdem auf google+

Hinterlass einen Kommentar