Kleidung

Die Fashion Basics eines Rockabilly Girls

Rockabilly Style
Geschrieben von Jasmin

Rockabilly Girls sind sexy und hübsch und schaffen etwas, was nur wenige Stile schaffen: Sie vereinen Gegensätze. Sie sind maskulin Feminin und feminin Maskulin. Sie zeigen Haut, aber bedecken sie auch. Aber vor allem sind sie zeitlos und damit unglaublich vielseitig. Heute stelle ich euch die Basics für den Rockabilly Look vor.

Die Must-Haves

Die absoluten Hingucker des Looks sind ein klassisches Korsett oder ein Swing-Kleid mit Rüschen über der Brust. Die Garderobe ist erstaunlich vielseitig. In Secondhandläden findet ihr vermehrt klassische Varianten der Rockabilly-Kleider, etwa mit Herzausschnitt oder in rot-weiß gepunktet. Aber auch neuere Stile überzeugen, vor allem dank leichteren Stoffen. Beliebt sind vor allem Kirschmuster, Totenköpfe oder tropische Motive. Zum Tanzen solltet ihr euch ein Rockabilly-Wickelkleid zulegen, denn der Rock schwingt und dreht sich bei jedem Schritt mit.

Aber es muss nicht immer ein Kleid sein ─ auch in Basics könnt ihr absolut rockabilly sein. Wichtig ist für Hosen wie für Röcke: Ob ihr nun zum Bleistiftrock greift oder euch in eine enge, knöchellange Jeans zwängt, achtet immer darauf, dass alles mit einer hohen Taille versehen ist. Eine Jeans könnt ihr auch bedenkenlos mit schlichten Rundhals-Basics kombinieren wie diesen, die der Online-Shop enamora.de im Angebot hat. Vieles weitere zu den Basics haben wir euch hier zusammengestellt. Ein ebenfalls einfacher, aber effektiver Look: Zieht euch ein Herrenhemd über, rollt die Ärmel auf und knotet es vorn zusammen – fertig.

Accessoires sind alles

Schuhe und Accessoires geben deinem Look erst die persönliche Note. Da Rockabilly Sachen zeitlos sind, sind dir hier im Grunde keine Grenzen gesetzt. Die Auswahl ist riesig und wenn ihr von der Brille bis zu den Schuhen Hilfe und Styleberatung sucht, schaut doch mal in unsere Accessoires Kategorie nach. Ansonsten lasst euch gesagt sein, dass flache, glänzende schwarze oder rote Mary Jane Schuhe zu nahezu jedem Rockabilly Look passen. Halbschuhe wie Chucks mit oder ohne Socken gehen als Freizeitlook ebenfalls immer.

 

Bildnachweis:

Flickr Megan #1 Rose Morelli CC BY-ND 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Über den Autor

Jasmin

Hey mein Name ist Jasmin und in meinen Artikeln geht es um Kleidung, hair, Schminke und living in Bezug auf Rock, Rockabilly und Gothic. Typisch Mädchen halt :-) Du findest mich auch auf Google+

Hinterlass einen Kommentar