Accessoires

Brille tragen mit Stil!

Brille tragen
Geschrieben von Marisa


Für manche in Form einer Sonnenbrille ein nützliches Accessoire für manche als Sehhilfe ein muss! Eine Brille, ob notwendig oder nicht gehört natürlich auch zum perfekten Styling dazu. Ob Gothic oder Rockabilly, die Brille muss zum Stil passen – und das ist gar nicht so einfach

Wie finde ich die richtige Brille?

Bevor du dich auf die suche nach der passenden Brille machst solltest du dir ein paar Dinge überlegen

  • trage ich die Brille immer oder nur zu bestimmten Anlässen (wie Lesen oder Autofahren)?
  • in wie weit kann ich meinem Stil auch im Alltag treu bleiben (Arbeit usw.)?
  • welche Farben trage ich hauptsächlich?
  • welche Brillenform möchte ich und welche passt zu meinem Gesicht?

Eine Brille kauft man ja für eine längere Zeit und so ein Teil ist oft ganz schön teuer. Da will die Anschaffung schon gut überlegt sein.

Es gibt natürlich tolle Gothic oder Rockabilly Brillen. Schwarz oder bunt, mit Verzierungen, z.B. Drachen, Spinnen, Pünktchen oder Schleifen. Ein ausgefallenes Modell passend zu deinem Stil kann super Aussehen! Kann als Styling Element aber auch ziemlich in die Hose gehen.

Eine auffällige Brille kann im Geschäft toll aussehen aber jeden Tag im Spiegel ziemlich nerven! Eine Brille kann das Gesicht sehr dominieren und so kann man sich auch sehr schnell daran satt sehen. Zudem sollte sie natürlich wirklich immer zum restlichen Outfit passen! In Farbe und Stil!

Trägt man die Brille nur selten ist das weniger ein Problem. Trägt man sie jeden Tag muss es schon das perfekte Modell sein.

Wenn man die Möglichkeit hat seinen Stil in Alltag und Berufsleben zu wahren kann man sich natürlich ein wenig mehr austoben. Wer es ganz streng sieht benötigt eine Brille fürs Berufsleben und eine stilvolle für das restliche dunkelbunte Leben.

Tipp: Einfach mal in ein Brillenfachgeschäft gehen und anprobieren. Hier wirst du auch beraten welche Brillenform zu deinem Gesicht passt! Das wäre jetzt hier eine eigene Abhandlung :-). Dann ein Foto schießen und ein paar Tage lang immer wieder ansehen.

Welche Farbe soll meine Brille haben?

Wichtig ist dabei, die Farbe muss zu meinem restlichen Stil passen! Wenn ich wegen meiner neuen Brille meine gesamte Garderobe auswechseln muss ist das natürlich nicht Sinn der Sache.

Aber ein Farbtupfer im Gesicht kann aus deinem Syling etwas ganz besonderes machen!

Wenn du schon eine Lieblingsfarbe hast die deinen Kleiderschrank dominiert – perfekt! Das macht die Wahl der Brillenfarbe einfach. Schwarz und lila/rot/grün/blau/weiß sind tolle Kombinationen.

Ist dein Stil so schon eher sehr bunt würde ich zu einer einfärbigen Brille raten. Es soll ja kein Fleckenteppich werden!

Gibt es auch Gothic Brillen?

Natürlich gibt es die! Man kann alles kaufen :) Allerdings sind das oft Spezialanfertigungen die sehr teuer sind.

Größere Auswahl gibt es da bei den Sonnenbrillen. Im Schweißerbrillen Stil, mit Gläsern in Fledermausform oder auch sehr viel im Steampunk Stil (mehr dazu hier)

Ich bevorzuge (und sehe es auch am häufigsten) einfache, einfärbige Modelle. Oft mit einem starken, großen Rahmen oder einer geschwungenen Form. Es muss also nicht unbedingt eine teure Sonderform sein!

Bei Männern sehe ich meistens Brillen mit sehr dünnem Rand, oder randlose. Meist in Silber oder schwarz.

Bei viel und besonders aufwändiger Schminke hat eine randlose oder dünne Brille den Vorteil, das die Schminke am besten zur Geltung kommt!

Und für die Rockabillys?

Ähnlich wie für die Gothics wobei es hier auch in normalen Geschäften schon mehr Auswahl  gibt (z.B. bei Arenaoptic.de).

Brillen im Stil der 50er haben bei den Damen oben eine weite geschwungene Form, oft mit Glitzer oder Schmuck Applikationen.

Die Herren trugen – und tragen Hornbrillen mit dickem Rand oder auch nur stärkeren „Balken“ oben.

Tipp: wer richtig authentisch sein möchte einfach mal ein paar alte Fotoalben oder Geschichtsbücher wälzen und die passende Brille für dich finden!

Fazit Brille tragen mit Stil!

Wenn die Entscheidung kommt, eine Brille muss her ist das für manche ein richtiges Problem! Aber nicht für style-revolution Leser ;-) Mit der richtigen Brille kann den Outfit erst recht den richtigen Schliff bekommen! Einfach mutig sein und die Brille als styling Element sehen!

Wo hast du deine perfekte Brille gekauft? Bist du noch auf der suche oder hast noch eine Frage zum Thema Brille? Ich freue mich auf Kommentare!

 

Bildnachweis:

© fatalsweets – Fotolia.com

Über den Autor

Marisa

Mein Name ist Marisa und ich schreibe hier über alles was mit der dunkelbunten Seite des Lebens zu tun hat. Verwurzelt bin ich seit vielen Jahren in der Gothic Szene und interessiere mich natürlich für die Musik und das Styling! Zu finden bin ich außerdem auf google+

Hinterlass einen Kommentar