Accessoires Rockabilly Style

Rockabilly Kopfschmuck

Retro portrait of a beautiful woman. Vintage style
Geschrieben von Jasmin

Neben dem typischen Bandana oder auch den Blumen, gibt es noch ein paar andere Gegenstände die du als Rockabilly Kopfschmuck verwenden kannst.

Da gibt es noch den typischen retro Haarreifen, die so genannten Fascinators, die schon im Artikel Gothic Accessoires
für sie und ihn kurz vorgestellt wurden und auch Hüte. Aber der Rockabilly Kopfschmuck unterscheidet sich natürlich durch die Muster und Materialien.

Der typische Haarreifen

Du kennst natürlich diesen Kopfschmuck, aber kennst du in auch als Rockabilly Kopfschmuck?

Der Unterschied liegt in den Mustern und den Highlights. Ein Rockabilly Haarreifen ist natürlich, wie sollte es anders sein, mit Polka Dots, Kirschen, Ankern oder Sternen verziert. Ob diese Motive jetzt nun auf einen Stoff gedruckt und über den Haarreifen gespannt oder als kleine Objekte am Haarreifen befestigt werden.

Gerade diese kleinen Details machen einen normalen Haarreifen zu einem Rockabilly Kopfschmuck.

Ein Haarreifen kann sehr praktisch sein. Zum Einen ist er sehr einfach in der Anwendung und Zweitens sind sie auch in der Anschaffung recht kostengünstig.

Fascinators im Rockabilly Style

Auch die Rockabilly Fascinators bestehen aus kleinen Hüten, Stoffen, Federn und Netzen die auf Kämmen angebracht werden. Was sie zu Rockabilly Kopfschmuck macht sind die Muster. Es werden gerne Leoprints, natürlich auch Polka Dots oder andere Motive verwendet.

Neben normalen Federn werden auch gerne Pfauenfedern verwendet.

Zusätzlich werden gerne Blumen, Schnüre oder Taue und auch Maschen auf den Fascinators angebracht. Die Variationen scheinen unbegrenzt.

Hüte für die Ladies

Diese Hüte sind im Uniform Style. Wiedereinmal inspiriert durch die Marine und Luftfahrt.

Der Unterschied, diese Rockabilly Hüte sind für die Ladies eher elegant gehaltene. Auch durch die Stoffe wie Filz. Das Muster des Stoffes geht von einfärbig bis hin zum Leoprint.

Diese schicken Hüte werden oft noch mit einer passenden Borte und Blumen aufgewertet.

Sie sind meist zum Aufsetzten oder auch mit einem Kamm im Haar zu befestigen. Ob nun so oder so, sie halten beide gut am Kopf, ist Geschmackssache mit was du besser zurecht kommst.

Rockabilly Kopfschmuck Fazit

Egal für welchen Anlass und egal zu welchem Outfit. Es gibt Haarreifen, Fascinators und Hüte in allen Rockabilly Mustern.

Deshalb wirst du, wenn du einmal damit angefangen hast dir Rockabilly Kopfschmuck zu kaufen nie mehr damit aufhören können, denn es gibt immer neue und immer andere. Und glaub mir, genau der da im Schaufenster, der passt genau zu dem einen Outfit in deinem Schrank und schon wird geshoppt.

Bildnachweis:

© Oleg Gekman – Fotolia.com

 

Über den Autor

Jasmin

Hey mein Name ist Jasmin und in meinen Artikeln geht es um Kleidung, hair, Schminke und living in Bezug auf Rock, Rockabilly und Gothic. Typisch Mädchen halt :-) Du findest mich auch auf Google+

Hinterlass einen Kommentar